Nadelwelt Karlsruhe 2017

Hallo meine Lieben,
heute möchte ich euch von meinem Besuch der Nadelwelt in Karlsruhe berichten.
Jedes Frühjahr entsteht in Karlsruhe für ein Wochenende ein Paradies für Patchwork- und Handarbeitsliebhaber. Die Nadelwelt bietet eine Mischung aus Verkaufsveranstaltung, Kunstausstellung und Kursprogrammen aus den Bereichen Patchwork, Sticken, Stricken, Nähen, Häkeln, Spinnen und vielem mehr.
Die Messe fand letztes Wochenende vom Freitag den 5. Mai bis Sonntag den 7. Mai in Karlsruhe statt. Es wurden zahlreiche, sehr unterschiedliche Patchwork- und Quilt- Arbeiten ausgestellt. Neben dem kreativen Aspekt wurde bei einigen Werken auch auf recycelte Materialien wertgelegt. Es wurden alte Schnittkataloge, Kalenderblätter aber auch Klarsichthüllen verwendet.
Hier ein paar tolle Werke, die nicht die gewohnte Patchwork-Form haben:

Neben den Ausstellungsstücken, gab es zahlreiche Stände. Dort wurde alles präsentiert und verkauft was das Kreative Herz begehrt. Es gab Spitzenbänder, Borten, Volumenvlies in allen möglichen dicken, Borten, Perlen, Strick- und Stickmaterialien und vieles mehr.

StickstandDas Bild zeigt einen besonders schönen Stand mit Stickmaterial.

Auch Nähmaschinenhersteller wie Brother, Bernina und Pfaff waren vertreten. Neben einfachen Nähmaschinen waren vor allem verschiedene Overlocks und zahlreiche Stickmaschinen vorgestellt. Diese konnte man vor Ort in Workshops ausprobieren.
Was ich besonders spannend fand, waren die Möbel von RMF. Diese sind auf die Bedürfnisse von kreativen Köpfen angepasst. Es werden Plätze für Nähmaschinen, Garnrollen, Zuschneidematerial und vieles mehr einbedacht. Dabei wird viel Wert auf Funktionalität gelegt, Tisch, sowie auch Hängeschränke werden bestmöglich gestalten. Auch gibt es einen eingebauten LED- Tisch, womit man spielend leicht Schnitte auf Papier übertragen kann.

Wenn ihr euch genauer informieren wollt, dann schaut doch einfach hier

Einen weiteren Stand, denn ich erwähnenswert finde, ist der des OZ-Verlags. Ich war früher begeisterte Burda-Style Käuferin, allerdings wiederholen sich mittlerweile die Schnitte immer öfter, zudem werden die Schnitte immer einfacher (wofür es eigentlich die Burda-easy gibt). Weshalb ich immer froh bin, wenn ich über Alternative Schnitt-Hefte stolpere. Der OZ-Verlag bietet einige Zeitschriften im Nähbereich an. Schaut doch einfach mal vorbei

Im Großen und Ganzen fand ich die Nadelwelt informativ und schön gestaltet. Allerdings finde ich den Preis von 11 Euro für Erwachsene und 7 Euro ermäßigt (Vorverkauf 50 Cent günstiger) zu teuer, wenn man nur Material kaufen möchte. Der Holland-Stoffmarkt, der durch in mehreren Städten Deutschlands zweimal im Jahr zu Besuch ist , bietet ebenfalls zahlreiche Auswahl an Stoffen, Borten, Vliese usw. ohne das man Eintritt zahlen muss (zudem oft um einiges günstiger). Die Auswahl der ausgestellten Maschinen war sehr ausgewählt und wenn man sich wirklich eine neue Maschine anschaffen möchte, ist diese wohl zu gering. Mein Fazit: Ich fand es super die Nadelwelt besucht zu haben, werde aber wahrscheinlich nicht noch einmal hingehen, da alles in allem für mich eher wenig „notwendiges“ Material angeboten wurde. Diese Messe ist wohl eher für Strick, Stick, Quillt und Patchwork begeisterte ausgelegt und nicht für uns Mode-Menschen.

Ich konnte aber trotzdem nicht nach Hause gehen ohne etwas mitzunehmen. Hier meine Errungenschaften:
Spitze:Zeitschrift
Zwei wunderschöne Spitzenborten, welche ich für Dessous verwenden möchte und eine Zeitschrift mit sehr schönen Schnitten.

Wart ihr auch schon auf der Nadelwelt? Wie waren eure Erfahrungen? Kennt ihr andere nennenswerte Kreativ-Messen?

Veröffentlicht in: Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s